Produktideen für Anwender
 
für Küchenprofis

Bärlauch - einmal anders !

Variationen mit der Bärlauchcremesuppe

 

 

Der Bärlauch ist in seiner Gattung verwandt anderen Laucharten wie Schnittlauch, Zwiebel oder Knoblauch. Er wird auch Knoblauchspinat, wilder Knoblauch, Waldknoblauch genannt. Sein Einsatz als Knoblauchersatz ist sehr geschätzt.

Der Bärlauch ist eine altbekannte Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze.

Er ist zwar komplett essbar, genutzt werden aber vorwiegend die Blätter oft auch mit den Stängeln, frisch als Gewürz, für Dipp-Saucen, Kräuterbutter und Pesto oder ganz allgemein als Gemüse in der Frühjahrsküche.

 

Bärlauchcremesuppe „Rustikal“ überbacken

Die Bärlauchcremesuppe nach Vorgabe mit Wasser und Milch kochen.

Eine dicke Scheibe Baguette oder Mischbrot mit etwas Butter bestreichen und leicht salzen, im Backofen knusprig backen.

Die Bärlauchcremesuppe in einem großen Suppenteller oder einer Suppentasse anrichten und das warme Brot dazu reichen.

 

Bärlauchcremesuppe „Neptun“ mit geräuchertem Fisch

Die Bärlauchcremesuppe nach Vorgabe mit Wasser und Milch kochen.

Frisch geräuchertes Filet von der Forelle, Zander, Barsch oder Lachs in mundgerechte Stücke vorbereiten.

Die Bärlauchcremesuppe in einem großen Suppenteller oder einer Suppentasse mit Räucherfisch anrichten.

 

Bärlauchcremesuppe „Schatz der Provence“ mit feinem Trüffel

Die Bärlauchcremesuppe mit Wasser und Milch nach Vorgabe kochen.

Die Bärlauchcremesuppe in einem großen Suppenteller oder eine Suppentasse anrichten und frischen weißen oder schwarzen Trüffel darüber hobeln.

  

Bärlauch  - Dipps - Cremes - Dressings

Das Bärlauch- Suppenpulver mit Quark, Joghurt, Schmand oder saurer Sahne anrühren und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Nochmals gut durchrühren und zum Servieren in Schüsseln oder Kännchen anrichten.

Eignet sich bestens als würzige Ergänzung zu Salaten, Gemüsesnacks, Kräckern oder als pikanter Brotaufstrich.

  

Lachs - Bärlauch - Auflauf

Die Bärlauchcremesuppe nur mit Sahne kurz aufkochen. Die Flüssigkeitsmenge kann etwas reduziert werden.

Portionsstücke vom Lachs in eine gebutterte Auflaufform geben, nicht würzen. Die gekochte Bärlauchsuppe über den rohen Fisch geben und ca. 20 – 30 Minuten im Backofen garen.

Den Fisch mit etwas Soße anrichten, als Beilage kann man Teigwaren, Reis oder Frühkartoffen reichen.

 

Wela-Trognitz wünscht 'Guten Appetit'! 

Menü- und Rezeptideen aus dem Hause Wela-Trognitz Fritz Busch

Wela-Trognitz GV Vertrieb, Hamburg Tel.040 55990-222 info@wela-gv.de